Airedale-Terrier "vom roten Milan"

Über uns

Unser Ziel ist gesunde, wesensstarke, arbeitsfreudige

und leistungsstarke Airedale-Terrier zu züchten.

 

Unsere Zucht wird verantwortlich nach Gesundheit  und festem Wesen geplant.

Bei dieser Zuchtgrundlage sind unsere Airedales

sowohl als Familien- als auch als Sporthunde

sehr gut geeignet.

 

Seit 1988 beschäftigen wir  uns - mein Mann und ich -  intensiv mit dieser Rasse.

 

Der Airedale-Terrier ist unser HUND! 9jährig habe ich zum ersten Mal diese Rasse kennen- und lieben gelernt.

Obwohl ich als Kind auch andere Rassen hatte und in ihrem Wesen kennen gelernt habe, 

kam für mich keine andere Rasse mehr  in Frage!

 

1988 kam unser erster Airedale-Rüde ins Haus. 

Unsere Begeisterung für den Hundesport wuchs. Nachdem wir uns einige ältere ATs angeschaut haben,

entschlossen wir uns 1991 für die damals 12 Monate alte Zara von der Heinrichsburg.

 

Mit ihr begann mein Mann Hundesport

zu treiben. Zara begeisterte durch ihre Arbeitsfreude,

Wesensstärke, Temperament und Ausgeglichenheit.

 

Nachdem wir - so richtig - diese herrliche Rasse durch Zara  kennen gelernt haben,

entschlossen wir uns für einen Airedale-Terrier-Rüden.

 

1994 kam Illo von der Heinrichsburg zu uns.

Illo wurde von mir geführt. Mit ihm habe ich einige Prüfungen erfolgreich absolviert.

Zara und Illo sind die Stammeltern unserer Zucht!

 

Seit 1994 züchten wir mit sehr viel Liebe

und Sorgfalt diese vielseitige Rasse.

Die Z├╝chterin mit Pelle (li.) und Onka

links Xando v. Lintforter Hof und sitzend rechts Zara von der Heinrichsburg

 

Unsere Hunde leben mit uns im Haus. Sie sind stets mit uns zusammen, ob beim Sport oder Urlaub!
 
 

Besonders liebenswert in unserer Welt ist die Art, wie Tiere  ihre Beziehung zum Menschen gestalten. Sie kennen keinen Unterschied zwischen reich und arm, erfolgreich oder von Narben des Lebens gezeichnet, dick oder dünn. Tiere lassen sich in keine Weise durch aristokratische Lebensweise oder Titel beeindrucken. Für sie zählt viel mehr, was wir tun, als was wir sind – nur unser Handeln ist für sie von Wichtigkeit. (R. Mugford)

 

Nach oben